Wohin es geht?

Ich bin nicht mehr, wer ich einmal war und bin noch lange nicht da angekommen, wo ich hin will.
Im Laufe der Jahre, in denen man erwachsen wird (oder zumindest älter), kann sich vieles verändern. Interessen, Hobbys oder die komplette Lebenseinstellung. Während ich in der Oberschule war, war ich mir über meine berufliche Zukunft mehr als unsicher. Ich wusste eigentlich gar nicht was ich machen wollte und war mit der richtigen Berufswahl schier überfordert. Und ich denke, so geht es ziemlich vielen Schülern kurz vor dem Abschluss. Was sind meine Interessen, was möchte ich einmal werden und kann ich mir vorstellen mein ganzes Leben lang in diesem Bereich zu arbeiten? Fragen, die einem niemand beantworten kann. Empfehlungen und Ratschläge sind die einzige Hilfestellung, doch wofür man sich letztendlich entscheidet, bleibt einem ganz selbst überlassen. Häufig sind viele bereits nach einem Jahr Ausbildung / Studium mit ihrer Wahl gar nicht mehr zufrieden. Doch aus Angst vor einem Neuanfang, bleibt man einfach auf diesem Weg. Ich wollte ziemlich lange unbedingt Pferdewirtin werden. Allein die Vorstellung, jeden Tag Pferde um mich zu haben, bestärkte mich in dieser Entscheidung. Glücklicherweise habe ich ein Praktikum in diesem Bereich absolviert und festgestellt, dass ich das auf gar keinen Fall möchte. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich mit der Fotografie bereits begonnen. Mehr durch Zufall kam ich dann auf die Mediengestalter Ausbildung, die ich wirklich sehr geliebte habe. Den Beruf führe ich auch nach wie vor noch sehr gerne aus. Doch noch viel lieber und mit viel mehr Leidenschaft fotografiere ich. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich wirklich für mich festgestellt habe, dass das meine Berufung ist. Und ich hatte auch eine scheiß Angst, alles andere bei Seite zu tun und mich gänzlich auf die Fotografie festzunageln. Um so glücklicher bin ich jetzt, dass ich mich voll und ganz für die Pferdefotografie entschieden habe. Und obwohl ich liebe was ich tue, bin ich noch lange nicht da angekommen wo ich hin will. Ich möchte in Zukunft noch viel mehr außerhalb von Berlin und Brandenburg unterwegs sein. Ich möchte raus in die weite Welt und in anderen Ländern Pferde fotografieren und arbeiten. Reisen war schon immer ein großes Thema für mich, doch in den letzten Jahren hat sich der Drang andere Länder zu entdecken noch mehr gesteigert. Und ich möchte diesem Drang nachgeben, so bald und so oft es nur eben geht.

2018-03-06T10:48:52+00:00 März 6th, 2018|0 Comments

Leave A Comment